Veranstaltungen

Lesung mit Krischan Koch „Friedhof der Krustentiere“

Datum: 25. September 2020

Uhrzeit: 19:30

Heringshappen & Horrornächte: Die Angst geht um in Fredenbüll! Ein Herbststurm fegt durch Fredenbüll und weht nichts Gutes in den nordfriesischen Küstenort: Schimmelreiter Hauke Schröder findet Tante Telse tot im Ford Mustang, eine Einbruchserie verunsichert die Dorfbewohner, und auf der gegenüber liegenden Hallig Westeroog gehen unheimliche Dinge vor sich. Dort versetzt eine gruselige Gestalt die wenigen Gäste des Hallig-Hotels, in dem Polizistentochter Tadje gerade ihr Praktikum absolviert, in Angst und Schrecken. Als aus der Hotelküche das größte Messer verschwindet und die Telefonverbindung abreißt, wird die Lage mehr als brenzlig. Dorfpolizist Thies Detlefsen und ganz Fredenbüll durchleben eine wahre Horrornacht. Das Buch erscheint am 20.2.2020.

Lesung mit Buffet: € 38,– pro Person

Lesung mit Eva Almstädt und Jobst Schlennstedt

Datum: 6. November 2020

Uhrzeit: 19:30

Krimiautoren im Doppelpack:

Wir begrüßen herzlich Eva Almstädt und Jobst Schlennstedt zu
einer gemeinsamen Lesung. Eva Almstädt lässt in ihrem brandneuen
Roman »Ostseegruft« zum 15. Mal Pia Korittki ermitteln.
Die Kommissarin steht am Grab einer Freundin, als ein Unbekannter
die Trauerfeier stört und behauptet, der Tod sei
kein Unfall gewesen. In Jobst Schlennstedts neuem Küstenkrimi
»Lauerholz« untersucht Hauptkommissar Birger Andresen – den
Lesern aus neun vorherigen Fällen wohl vertraut – den Tod
zweier Teenager an der Lübecker Trave. Alles sieht nach Suizid
aus, doch es gibt Ungereimtheiten im Leben der Schüler …
Lesung mit Buffet 38 € pro Person

Gastspiel von Clarke „Fett and Furious“

Datum: 8. Januar 2021

Uhrzeit: 19:30

Don Clarke – Fett and Furious! In seinem brandneuen Programm „Fett and Furious!“ nimmt der preisgekrönte Comedian im eng anliegenden schwarzen Hoodie das Publikum mit auf einen wilden Ritt. Als fünffacher Vater will er immer noch Party machen UND weiß auch wie das geht. Einer der wenigen, der ein Alsterwasser so trinkt, dass die Zitronenlimo im Glas bleibt. Ein Mann mit einem gespannten Verhältnis zu Mozzarella und Pute und einer Vorliebe für Raufaser mit scharfem Senf. Er hat das Essen beim Imbiss für sich entdeckt, geht vorsichtshalber aber nur noch fünf mal die Woche hin. Wenn man während seines Programmes mal durchschnaufen kann, hat man das Gefühl, er hätte außer Gewicht nichts mehr zu verlieren. Er hat kein Gramm abgenommen, aber an Wortwitz extrem zugelegt und peitscht das Publikum mit XXXL-Bühnenpräsenz durch Themen wie Netflix Binge-Watching, Körperfett-Jonglage, älter werden, Bifi-Automaten auf Kreuzfahrtschiffen und… Husten. „Fett and Furious!“ – der Name ist Programm. Ein Pflichttermin für Don-Neulinge und „Wiederholungstäter“ gleichermaßen!

Eintritt und Buffet: € 45,00 pro Person